00:0000:00

December 8, 2018 #003 Julia-Teresa Lumpp zur Hochsensibilität HSP

Julia-Teresa Lumpp von Wunderkind-Karlsruhe ist Sozialpädagogin auf dem Weg zur systemischen Therapeutin und betreut Kinder und Jugendliche und deren Eltern auf dem Weg zur Erkennung und zur Wertschätzung der eigenen Hochsensibilität.
Kann man zu viel fühlen? In Ausnahmesituationen wie erhöhtem Stress oder dem Verlust einer geliebten Person ganz normal. Aber wie geht man damit um, wenn eine ständige Reizüberflutung in scheinbar gewöhnlichen Situation zum Alltag gehört. Ein Thema, dass in unserer hochtechnisierten und oft unpersönlichen Gesellschaft noch kaum zur Sprache kommt. Denn der Weg zur Selbstwertschätzung und dem Umgang mit den eigenen oft chaotischen Gefühlen war zumindest zu meiner Schulzeit im Lehrplan nicht vorgesehen.

Das von Julia erwähnte Buch “HSP - bin ich hochsensibel?” ist von Dr. Michelle Haintz

Wunderkind Karlsruhe im Netz: https://www.wunderkind-karlsruhe.de/

Wunderkind Karlsruhe auf Instagram: @wunderkind_karlsruhe

 

Mich findet ihr auf Instagram @julianmattinson